Internet

Die künstliche Aufregung um den Datenskandal bei Facebook

Die Firma Cambridge Analytica soll sich mittels einer App Zugriff auf 50 Millionen Profile auf der Socialmedia-Plattform Facebook verschafft haben. Diese Daten wurden ausgewertet und für den letzten US-Wahlkampf missbraucht.
Definitiv ein Skandal – so weit so gut. Natürlich müssen nun die Regierungen und vor allem Facebook handeln.
Es geht um Datenschutz und Sicherheit im Internet.
Aber… ist die Aufregung nicht übertrieben? Konnte man nicht damit rechnen, das sich irgendwann jemand an dem gewaltigen Pool an Daten bedient?

Weiterlesen

Bitcoin Teil 2 – Das Geschäft mit den Transaktionsgebühren

Im ersten Teil  habe ich unter anderem erklärt, wie man Bitcoins erstellen, kaufen oder verdienen kann und das man diese in der sogenannten Wallet (Brieftasche) aufbewahrt.
Alle Transaktionen müssen zunächst bestätigt werden. Dies geschieht durch die Miner, also durch die Personen die Bitcoins schürfen/erstellen. Dafür steht aber nur ein begrenzter Platz zur Verfügung.
Hier kommt die Transaktionsgebühr ins Spiel.

Weiterlesen

Bitcoin Teil 1 – Grundlagen

Die Kryptowährung Bitcoin ist seit geraumer Zeit in aller Munde. Doch was steckt genau dahinter?
Wie werden Bitcoins erstellt, woher bekommt man welche?
Ich bin diesen Fragen mal nachgegangen und habe ein paar Antworten.

Die Grundidee vom Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto (vermutlich ein Pseudonym) war, das man mit einer elektronischen sowie verschlüsselten Währung sicher und mühelos Geld transferieren könne – ohne Mittelsmänner.

Weiterlesen

Royalgames sperrt Konto ohne Grund

Die Onlinespiele-Plattform Royalgames  hat nach Beantragung der ersten Auszahlung grundlos meinen Account gesperrt.
Trotz Übersendung einer Ausweiskopie sowie einer langen Erklärung wurde nun mein Konto komplett gelöscht – und das von unbeteiligten Personen gleich mit.
Das dies kein Einzelfall ist, zeigen zahllose Berichte im Internet.

Ich fange aber mal ganz von vorne an.
Seit vielen Jahren sind Bekannte und Verwandte von mir auf der Onlinespiele-Plattform Royalgames (ehemals King.com) als sogenannte Geldspieler aktiv.
Die Seite gehört der Midasplayer.com Ltd. mit Sitz in London.

Weiterlesen

Forenlinks – oft keinen Nutzen aber verärgerte Admins

Sie nennen sich zuver, krosso oder karl1212 und spammen alle auffindbaren Foren mit ihren Links voll.
Gemeint sind nicht die zahlreich existierenden Spambots – nein, ich rede hier von menschlichen Spammern, die sich selbst als SEOs oder Linkbuilder betrachten.
Forenlinks sind bei Google immer noch hoch im Kurs und deshalb gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von Dienstleistern, die sich darauf spezialisiert haben.
Bei den meisten sind diese Backlinks allerdings eher wertlos und oft bleiben diese in den Foren nicht lange bestehen.

Weiterlesen

Backlinkabbau wegen unnatürlich eingehender Links – Die Lügen der SEO-Agenturen

Viele Webseitenbetreiber bekamen in den Google Webmaster Tools eine Nachricht mit dem Text „Google hat ein Muster künstlicher oder unnatürlicher Links erkannt, die auf Ihre Website verweisen“ und das „infolgedessen Google eine manuelle Spam-Maßnahme“ gegen die eigene Seite verhängt hat.

Das ist eine manuelle Abstrafung, die bei vielen Webmastern für große Panik und bei einigen Agenturen für einen fetten Gewinn sorgt.
Sucht man nach Abhilfe, wird einem fast überall ein radikaler Backlinkabbau empfohlen.
Aber ist das wirklich notwendig?

Weiterlesen

Wie Webkatalog-Betreiber mit dem Google Disavow Tool bedroht werden

Seit dem Pinguin-Update rutschen Webseiten aufgrund ihres Linkprofiles und der Art der Linktexte bei Google massiv ab. In einschlägigen  Foren und Blogs wurde daher der radikale Abbau der Backlinks empfohlen.
Webkatalog-Betreiber sind diejenigen, die darunter leiden – und ich habe nun die Nase gestrichen voll von den Seitenbetreibern oder Agenturen regelmäßig mit der Anwendung des Disavow Tools bedroht zu werden.
Aus diesem Grund lege ich jetzt mal offen, wie wir fast täglich genötigt werden, nur weil andere schwerwiegende Fehler in der Vergangenheit begangen haben.

Weiterlesen

Sind Webkataloge tot?

Seit vielen Jahren liest man im Internet immer wieder die Aussage, dass Webkataloge tot wären.
In manchen Foren oder Blogs steht sogar, dass Einträge in Webkataloge mittlerweile schädlich für die eigene Webseite sind.
Nach diversen Updates von Google (Panda, Pinguin) sind zahlreiche Seiten in den Rankings abgestürzt.
Laut den selbsternannten SEO-Gurus sind daran die Einträge in den Webkatalogen schuld und nur ein radikaler Backlinkabbau würde helfen.

Weiterlesen

Seophonist oder wie man Google beschäftigt

Vor wenigen Tagen stieß ich zufällig auf einen sogenannten SEO-Contest. Ziel eines solchen Wettbewerbes ist es, ein bis dato nicht existierendes Wort bei Google nach ganz vorne zu bringen.
Diesmal soll es der Seophonist sein.  Wer mit seiner Webseite oder Blog bis zum 18. September 2013 auf den ersten Platz landet gewinnt ein gesponsertes IPhone 5.
Aha. Da wird sich Tante Google bestimmt mächtig freuen. Viele neue Seiten mit vielen neuen und völlig sinnfreien Inhalten.

Weiterlesen
Loading

Themen

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de    TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Bloggeramt