Beitrags-Archiv für die Kategorie 'Hoster & Provider'

Evanzo Teil 6: Evanzo beauftragt Anwalt, Post von der Denic

Dienstag, 20. April 2010 11:30

Nach meinem letzten Bericht über Evanzo hatte ich gehofft, das die Sache endlich vorbei ist.
Doch weit gefehlt. Der Hoster beauftragte eine Anwaltskanzlei mit der „Wahrung seiner Interessen“ und gab zudem mehrfach die eigentlich zu löschenden Domains  bei der deutschen Registrierungsstelle Denic in den Transit.
Meiner Meinung nach ein erneuter Bruch des Vertrages, der ja sowieso schon längst ausgelaufen war.
Aber alles der Reihe nach.
[weiterlesen…]

Thema: Hoster & Provider | Kommentare (2) | Autor:

Evanzo Teil 5: Inkassobüro beauftragt Inkassobüro

Dienstag, 4. August 2009 10:32

Ich habe im vierten Teil darüber berichtet, dass Evanzo ein Inkassobüro beauftragt hat um die ausstehenden Zahlungen einzutreiben.
Dabei blieben sowohl meine fristlose Kündigung als auch die beigefügte Eidesstattliche Erklärung völlig unbeachtet.
Kurz danach flatterte mir sogar eine „aussergerichtliche Anwaltsmahnung“  ins Haus.
Nachdem ich auch diese Frist verstreichen ließ, kam von Seiten der GMF bzw. der Anwaltskanzlei Gebauer & Chevallerie  nichts mehr… statt dessen bekam ich Post von einem zweiten Inkassobüro. [weiterlesen…]

Thema: Hoster & Provider | Kommentare (26) | Autor:

Evanzo Teil 4: Letzte Mahnungen, Inkassobüro und aussergerichtliche Anwaltsmahnung

Samstag, 16. Mai 2009 14:51

Im zweiten Teil habe ich über meine fristlose Kündigung Ende Oktober 2008 berichtet.
Neben einem Begleitschreiben habe ich dort auch eine 9-seitige Eidesstattliche Erklärung beigefügt, wo ich detailliert die Gründe darlegte  und auch einige der widersprüchlichen Mails von Evanzo-Mitarbeitern zitierte.
Auf diese Eidesstattliche Erklärung ist Evanzo bis zum heutigen Tage aber mit keiner Silbe eingegangen – im Gegenteil: indirekt wird versucht, mich als Lügner darzustellen.
[weiterlesen…]

Thema: Hoster & Provider | Kommentare (10) | Autor:

Evanzo Teil 3: Der vergebliche Versuch des Hosters, einen Ciao-Bericht löschen zu lassen

Montag, 20. April 2009 10:01

Im ersten Teil habe ich bereits kurz angedeutet, das Evanzo doch Angst vor einer Veröffentlichung  der Wahrheit hat.
Auf meine damalige Drohung, die Vorfälle an die Medien weiter zu geben wurde mir spöttisch und höhnisch geantwortet, das diese ihre Leser/Zuschauer sicherlich nicht damit belästigen wollen.
Hier berichte ich nun, wie Evanzo (vergeblich) versucht hat, meinen Erfahrungsbericht bei Ciao löschen zu lassen.
[weiterlesen…]

Thema: Hoster & Provider | Kommentare (4) | Autor:

Evanzo Teil 2: Keine Leistung von Seiten des Anbieters

Dienstag, 31. März 2009 8:08

Wie bereits im ersten Teil geschildert, hatte ich Evanzo das Recht zum Einzug von Lastschriften entzogen.
Trotzdem wurde weiterhin abgebucht. Ich ließ das Geld wieder zurück buchen und stellte vorläufig alle Zahlungen ein.
 Dieser Zustand hielt bis zum Erhalt einer schriftlichen Mahnung an. Darin wurde eine Gebühr für die Rücklastschrift verlangt.
Aus diesem Grund rief ich noch am gleichen Tag bei der Buchhaltung an. Ich wollte diese leidige Angelegenheit endlich beenden.
Die Dame am Telefon machte mir in einem scharfen Ton klar, dass ich einen Vertrag hätte und diesen erfüllen müsse. [weiterlesen…]

Thema: Hoster & Provider | Kommentare (0) | Autor:

Evanzo Teil 1: Domains wurden nicht freigegeben

Sonntag, 29. März 2009 18:30

Ich möchte hier über meine schlechten Erfahrungen mit dem Webhoster Evanzo berichten.
Das werde ich wegen den größeren Umfanges in mehreren Teilen machen.
Neben Erpressungsversuchen seitens dieser Firma wurde ich teilweise sogar als Lügner hingestellt.
Die zugesicherten Leistungen wurden über Monate nicht erbracht, eine fristlose Kündigung einfach ignoriert.
Evanzo fordert zwar die Einhaltung der AGB vom Kunden, hält sich aber selbst in keiner Weise daran. [weiterlesen…]

Thema: Hoster & Provider | Kommentare (2) | Autor:

MaxNetwork: Geld überwiesen – danach passierte nichts mehr

Dienstag, 24. März 2009 12:24

Anfang Februar 2008 war ich auf der Suche nach einem Managed-Server.
Nach längerer Recherche stieß ich auf die Firma Max-Network. Bis dahin hatte ich nur gutes über Max-Network gehört und mir wurde dieser Hoster wärmstens empfohlen. Aus diesem Grund bestellte ich mir online den „Server Max 300“.
Einen Tag nach der Bestellung rief ein Mitarbeiter an um letzte Details, wie zum Beispiel das zu installierende Betriebssystem, abzuklären. Das war an einem Samstagabend.
Zwei Tage später bekam ich die Rechnung per Mail. Der Betrag musste für drei Monate im voraus bezahlt werden – in meinem Fall waren das knapp 120 Euro. [weiterlesen…]

Thema: Hoster & Provider | Kommentare (0) | Autor:


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de     TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste